Tief Axel über Deutschland – Unwetter, Überschwemmungen im Mai 2019 – extrem weißer Himmel

Tief Axel über Deutschland – Unwetter, Überschwemmungen im Mai 2019 – extrem weißer Himmel

Es ist immer wieder und einmal mehr zu beobachten, dass bei starkem Unwetter und bei Extremwetterereignissen, der Himmel über Deutschland komplett und extrem weiß ist! Ich nenne es spiegelweiß oder leuchtend weiß, weil es sehr unnatürlich aussieht und dann z.B.

Michael J. Murphy erklärt Haarp (Geo-Engineering) – 2011

07.04.2019: Späte Fundsache – 2011: Michael Murphy besucht Hawai, 1 Jahr nach seinem weltweit erfolgreichen Aufklärungsfilm über Geo-Engineering  „What in the world are they spraying“ (siehe im Menue unter Videos) Zitat Michael Murphy im Video ab Minute 8:28: „Haarp verwendet

Persönliche Gedanken zu dem ganz normalen Irrsinn, Lug und Trug und schönem Schein um uns herum

Persönliche Gedanken zu dem ganz normalen Irrsinn, Lug und Trug und schönem Schein um uns herum

Mir wurde kürzlich einmal mehr klar, dass die Wahrheit in unserer Gesellschaft an den wenigsten Stellen unseres Systems/der Gesellschaft gelebt und propagiert wird! Hier einige Bereiche, an denen das deutlich wird: Wenn jemand zum Beispiel ein Magensäureproblem hat, dann leidet

17. September 2018 erneuter Sommereinbruch; Temperaturen bis 28 Grad und mehr im Herbst in Norddeutschland. Und gleichzeitig extreme Flugzeugaktivitäten am Himmel, die eine flächendeckende Schleierbewölkung produzieren

17. September 2018 erneuter Sommereinbruch; Temperaturen bis 28 Grad und mehr im Herbst in Norddeutschland. Und gleichzeitig extreme Flugzeugaktivitäten am Himmel, die eine flächendeckende Schleierbewölkung produzieren

Liebe Freunde des blauen Himmels und des natürlichen Wetters und  Beobachter des täglichen  Wahnsinns am Himmel und beim Wetter! Wer heute in Norddeutschland in den Himmel schaute, der konnte seinen Augen nicht trauen, bzw. der konnte einmal mehr sehr genau

Dunkelster Winter 2017/2018 seit Beginn der Aufzeichnungen

Dunkelster Winter 2017/2018 seit Beginn der Aufzeichnungen

Foto: Dezember 2013 24.01.2018: Dieser Winter ist der dunkelste seit mehr als 60 jahren: „Gefühlt werden wir alle jeden Morgen aufs Neue enttäuscht, grau und trübe sieht es aus, wenn wir aus dem Fenster schauen; kaum bis keine Sonne. Wo

Aktion: Anfrage an das Umweltbundesamt bezüglich: „Flugzeugemissionen im Hinblick auf Gesundheit, Umwelt, Wetter und Klima“

Die Aktion ist beendet. Die Antwort des UBA und ein Hinweis zu weiteren Aktivitäten diesbezüglich finden sich weiter unten. Es wird eingeladen zu einer Elektropost-Aktion an das Umweltbundesamt mit dem Betreff „Flugzeugemissionen im Hinblick auf Gesundheit, Umwelt, Wetter und Klima“.

Es geht schon wieder los… 5. Mai 2016 Aerosolsprühungen durch Flugzeuge, sog. Chemtrails / Wettermanipulation / Geo-Engineering

Es geht schon wieder los… 5. Mai 2016 Aerosolsprühungen durch Flugzeuge, sog. Chemtrails / Wettermanipulation / Geo-Engineering

Es fing ganz langsam an gegen 8 Uhr morgens am vormals noch komplett blauen Himmel…   Man konnte einmal mehr beobachten, wie die Flugzeuge die weißen Schlieren hinterließen, die sich langsam zu einer weißen Schleierbewölkung entwickelten. Gegen 9:20 Uhr schon

Geo-Engineering: „Weißerer Himmel aber „schönere“ Sonnenauf- und untergänge“.

Geo-Engineering: „Weißerer Himmel aber „schönere“ Sonnenauf- und untergänge“.

Atmosphärische Aerosole in ähnlicher Größe  der Wellenlänge des Lichts erzeugen ein weißes, trübes Aussehen des  Himmels. Sie tragen auch zu bunteren Sonnenuntergängen bei, ähnlich denen, die nach Vulkaneruptionen auftreten. Der rote und gelbe Himmel in dem Bild „Der Schrei“ von

Ostern 2016 in Norddeutschland mit tagtäglich viel Wettermanipulation!

Ostern 2016 in Norddeutschland mit tagtäglich viel Wettermanipulation!

Norddeutschland: Heute früh, am Ostermontag um 7:30 Uhr, war hier der Himmel noch ziemlich blau und ohne weißes und graues Zeugs. Schon eine Stunde später sah man die ersten weißen Schlieren verursacht durch Aerosolsprühungen von Flugzeugen, die sich anfangs  mehr

Nebel und Geo-Engineering

Nebel und Geo-Engineering

Nebel und Geo-Engineering. Wer gestern im Norden oder Osten Schleswig Holsteins weilte, der konnte einmal mehr beobachten, wie ab morgens der Himmel durch sogenannte Chemtrails (Wettermanipulation = u.a. Chemische Aerosolsprühungen durch Flugzeuge in der Troposphäre) bearbeitet und zunehmend durchzogen wurde,