Diese Seite nimmt Bezug auf den Menuepunkt Geo-Engineering.

owning-the-weather

1996 gab die US-Air Force einen Bericht über Pläne zur Wettermodifikation heraus mit dem Titel (englisch):

Weather As A Force Multiplier: Owning The Weather In 2025

Übersetzt: Wetter als Kraft/Macht(?)multiplikator: Das Wetter besitzen (oder beherschen) bis 2025
Original Quelle: http://csat.au.af.mil/2025/volume3/vol3ch15.pdf

28.02.2017: Hier jetz eine deutschsprachige Analyse des Textes: Weather as a force Multiplier: Owning The Weather in 2025 , der 1996 von der US Air Force veröffentlicht wurde.  Wer das englischsprachige Original nicht gelesen hat/lesen kann, dem ist der folgende deutschsprachige Artikel von Politologe und Publizist Hemann Ploppa: Wer kontrolliert das Wetter oder im Free21 Magazin: „Wetter als Waffe: Gedankenspiele des US-Militärs“ sehr zu empfehlen. Er beschreibt darin, warum es ggf. möglich ist, dass trotz der 1977 beschlossenen ENMOD Konvention  das US Militär und andere (Militärs) sich nicht daran halten. Man erfährt anhand der übersetzten Textpasagen, wie sie das Wetter beeinflussen (wollen)  und warum – und noch viele weitere Unglaublichkeiten wider der Menschlichkeit und unserem schönem Planeten! Irre, wie diese Geisteskranken denken und handeln!! Und wir Aufgewachten wissen es natürlich längst: Zitat „Wettermanipulationen werden allerdings augenblicklich nicht von der Bevölkerung akzeptiert. Das wird sich aber ändern, wenn der Leidensdruck durch immer weiter zunehmende Umwelt- und Klimakatastrophen ein Gefühl für Dringlichkeit im Handeln erzeugen.“ (Owning Seite 19)

Text als PDF: „Wetter als Waffe: Gedankenspiele des US-Militärs“

Hier eine in Teilen deutsche Übersetzung des Textes Owning the Weather in 2025: http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/wetterkriegsfuehrung.htm