Flugzeugaerosole bestimmen das Wetter und die Wettervorhersagen auf z.B. NDR 1 – so geschehen am 19. Juli 2017 in der Lübecker Bucht – Geo-Engineering, Wettermanipulation, „Chemtrails“, Fotos

Flugzeugaerosole bestimmen das Wetter und die Wettervorhersagen auf z.B. NDR 1 – so geschehen am 19. Juli 2017 in der Lübecker Bucht – Geo-Engineering, Wettermanipulation, „Chemtrails“, Fotos

Wer gestern im Raum Lübeck und der Lübecker Bucht unterwegs war, der konnte einmal mehr sehr gut beobachten, wie der morgens noch blaue Himmel gegen Mittag bereits immer weißer wurde durch die Aerosole der vielen, stets und stetig umherfliegenden Flugzeuge!

Teures Gemüse und wache Menschen in Zeiten des sog. Klimawandels

Teures Gemüse und wache Menschen in Zeiten des sog. Klimawandels

26.01.2017: Teures Gemüse und wache Menschen: Wer dieser Tage zu seinem türkischen Gemüsehändler geht, der hört ggf. des Öfteren, wie mir geschehen, entschuldigende Worte über die erhöhten Preise von Gemüse, speziell Petersilie und Salate (auch z.B. Auberginen). Für mich ist

Chemtrails: Mutiger Stadtrat in Italien 2016: „22 Mio € pro Tag für das Versprühen von was?“

31.12.2016: Ein weiterer mutiger Mensch und sehr wichtige Informationen. MILLE GRAZIE Mr Giorgi!! Im folgenden Video spricht der Vize-Gemeinderatspräsident der italienischen Stadt L’Aquila Herr Ermanno Giorgi in einer öffentlichen Rede im Februar 2016  über „Chemtrails in L’Aquila 2016″ und fordert

Aktion: Anfrage an das Umweltbundesamt bezüglich: „Flugzeugemissionen im Hinblick auf Gesundheit, Umwelt, Wetter und Klima“

Die Aktion ist beendet. Die Antwort des UBA und ein Hinweis zu weiteren Aktivitäten diesbezüglich finden sich weiter unten. Es wird eingeladen zu einer Elektropost-Aktion an das Umweltbundesamt mit dem Betreff „Flugzeugemissionen im Hinblick auf Gesundheit, Umwelt, Wetter und Klima“.

Medien und Meteorologen: Es ist ja wirklich nicht zu glauben… von „Inland-Tsunamis und Desinformanten“

Medien und Meteorologen: Es ist ja wirklich nicht zu glauben… von „Inland-Tsunamis und Desinformanten“

09.06.2016: Es ist ja wirklich nicht zu glauben, was uns  Medien und Meteorologen in diesen Tagen berichten und weiß machen wollen! Da wird zum Beispiel auf NDR Info von einem Wetterexperten darüber schwadroniert, dass es immer schon (solche!?) Tornados in

Unwetterkatastrophen in Deutschland 2016: Unwetter in Ostwestfalen, „Regen-Tsunami“ in Niederbayern, Wetterwahnsinn in Simbach, Tornado in Minden Ldkrs. Schaumburg, Fesstehende Wolken, übervoll mit Wasser. Absolut außergwöhnliches Wetter erstaunt Meteorologen. Sogenanntes „Tief Mitteleuropa“ beherrscht -angeblich- die Wetterlage in Deutschland 2016. Todesfall in Rattenkirchen.

Unwetterkatastrophen in Deutschland 2016: Unwetter in Ostwestfalen, „Regen-Tsunami“ in Niederbayern, Wetterwahnsinn in Simbach, Tornado in Minden Ldkrs. Schaumburg, Fesstehende Wolken, übervoll mit Wasser. Absolut außergwöhnliches Wetter erstaunt Meteorologen.  Sogenanntes „Tief Mitteleuropa“ beherrscht -angeblich- die Wetterlage in Deutschland 2016. Todesfall in Rattenkirchen.

06.06.2016: Vielen Dank für die Zusendung des Fotos vom Tornado (oder Gewitterfallböen?!) in Minden Ldkrs. Schaumburg am 22.05.16:   Tornado tobt in Minden – Sturmschäden in Schaumburg Unwetter in Ostwestfalen – kein Tornado in Minden Zitat: „Auch die erhebliche Schadensreichweite,

DWD: Erderwärmung ist in Deutschland stärker als weltweit.

DWD: Erderwärmung ist in Deutschland stärker als weltweit.

Deutscher Wetterdienst meldet gestern über den Äther:  Erderwärmung ist in Deutschland stärker als weltweit. Muss es nicht richtig und ehrlicherweise heißen: Geo-Engineering und die Wettermanipulationen sind in Deutschland derzeit stärker als im Rest der Welt!? …Wer sich die abstrusen Erklärungen

Weißer Himmel durch Geo-Engineering – Tschüß blau, hallo weiß; ein Kommentar

Weißer Himmel durch Geo-Engineering – Tschüß blau, hallo weiß; ein Kommentar

Weißer Himmel ist, wie Informierte bereits wissen, ein Aspekt des Geo-Engineering/Climate Engineering/Solar Radiation Management. Unter folgendem englischen Artikel – übersetzt: Geoingenieurter Himmel; tschüß blau, hallo weiß, findet sich am 18. Januar 2015 der Kommentar eines nach eigenen Angaben damals 45

Führender Klimaforscher räumt ein: Das »Geoengineering«-Experiment läuft bereits

Führender Klimaforscher räumt ein: Das »Geoengineering«-Experiment läuft bereits

09.01.2016 Quelle: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/ethan-a-huff/fuehrender-klimaforscher-raeumt-ein-das-geoengineering-experiment-laeuft-bereits.html Und hier ein englischsprachiger Artikel dazu: Cracked: Top climate scientist admits to ongoing geoengineering. Führender Klimaforscher räumt ein: Das »Geoengineering«-Experiment läuft bereits Ethan A. Huff Einem führenden britischen Klimaforscher unterlief jüngst ein Freudscher Versprecher, als er, wahrscheinlich