Es ist immer wieder und einmal mehr zu beobachten, dass bei starkem Unwetter und bei Extremwetterereignissen, der Himmel über Deutschland komplett und extrem weiß ist! Ich nenne es spiegelweiß oder leuchtend weiß, weil es sehr unnatürlich aussieht und dann z.B. kaum bis keinerlei Grautöne hat. Hier in Norddeutschland ist der Himmel seit Sonntag plötzlich derartig extrem weiß, (1 Tag vor den angesagten Unwettern), immer mal wieder unterbrochen von wenigen Stunden mit blassblauem Himmel um dann plötzlich wieder extrem weiß zu sein. Das war auch zu beobachten bei den starken Unwettern in Deutschland im Jahr 2016, bei denen es zu sintflutartigen Regenfällen kamen, mit Wolken die „übervoll von Wasser waren und dadurch, dass sie sich nicht bewegt haben, haben wir da eine Flut erlebt in Simbach, die ist – zumindest bisher – extrem selten.“ (Zitat Professor Martin Grambow, Leiter der Wasserwirtschaft im bayerischen Umweltministerium). Die damaligen Geschehnisse und Beobachtungen sind in dem bereits verlinkten Artikel Unwetterkatastrophen in Deutschland 2016 von uns dokumentiert.

Das hier sind nur persönliche Beobachtungen die keine wissenschaftliche Grundlage haben, außer dem Hinweiß und die Möglichkeit auf den weißen Himmel durch Geo-Engineering und die Unwetter in Deutschland. Dennoch soll das hier geäußert und dokumentiert werden

Hier folgend einige aktuelle Unwetterschlagzeilen, aus web.de und wetter.com:

„Ein Tiefdruckgebiet über Mitteleuropa bestimmt unsere aktuelle Wetterlage. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldet, bringt Tief Axel warme und sehr feuchte Luftmassen nach Deutschland. Das führt in manchen Teilen des Landes zu unwetterartigen Niederschlägen.

Vor allem Süddeutschland muss sich auf „länger andauernde, schauerartig verstärkte und ergiebige Dauerregenfälle“ gefasst machen, prognostiziert der DWD.

Unwetterwarnungen: Überflutungen drohen

Der DWD hat für mehrere Landkreise in Baden-Württemberg und Bayern aber auch in Südniedersachsen, Osthessen, Westthüringen und Sachsen-Anhalt Unwetterwarnungen herausgegeben. Infolge des Dauerregens sind unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich. Details dazu finden sich auf www.hochwasserzentralen.de

Zitat web.de/ Artikel: Denis Huber

Und wetter.com titelt:

Tief AXEL hinterlässt schwere Schäden und fordert ein Todesopfer

 

Tief Axel über Deutschland – Unwetter, Überschwemmungen im Mai 2019 – extrem weißer Himmel
Markiert in:                    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.