Ist Ihnen aufgefallen, dass sich das Wetter und der Himmel seit einigen Jahren sehr verändert haben?

Wundern Sie sich auch über die zunehmenden Wetterextreme und Bedrohungen durch das Wetter weltweit?

neustadt.klein
Niendorf an der Ostsee –  Sommer 2012

Kommt Ihnen der seit einigen Jahren massiv weiße und extrem bewölkte Himmel, sowie die daraus resultierende Lichtlosigkeit auch seltsam vor? Wolken, Wolken, Wolken und kein Ende. Oftmals viele Tage und sogar mehrere Wochen hintereinander ohne jegliches Sonnenlicht (z.B. Winter 2013/2014 – 26 Tage am Stück ohne jegliches himmelsblau und Sonne!) sogar vermehrt im Sommer. Und morgens fast täglich nur noch weißer Himmel (2016)! Siehe dazu auch den Kommentar hier: Klick>>

Fällt Ihnen auf, dass der Himmel seit einiger Zeit oftmals spiegelweiß oder auch silberweiß ist und das aus diesem extrem unnatürlich weißen Himmel, dann ohne jegliche Wolkenstruktur, alles an Wetter passieren kann; vom normalen Regenschauer, bis extremen Starkregen und extremen Unwettern, oder auch nichts dergleichen? Für den Normalbürger ist es nicht mehr ersichtlich, warum und wieso was, wann geschieht oder eben auch nicht!

Nehmen Sie auch oftmals die vielen seltsamen und neuerlichen Wolken(strukturen) am Himmel wahr?

selstsamewolkenstrukturen

Fällt Ihnen auch auf, dass Wetter sich seit wenigen Jahren innerhalb eines Tages mehrmals stark verändert und dann von Sonnenschein, Wärme, Kälte, Regen und extreme Unwetter alles an Wetter jederzeit möglich ist und man oftmals garnicht mehr weiß was man anziehen soll und woran man mit dem Wetter ist? Man nennt das in den USA auch Crazy Weather (Verrücktes-Wetter-Phänomen).

Erinnern Sie noch, dass auch im Winter Himmel blau ist, die Sonne durchaus scheint und das auch mehrere Tage am Stück und immer wieder? Das es auch mal einen ganzen Tag lang, sommers wie winters, einen komplett wolkenlosen Himmel gibt – (wann haben Sie das zuletzt gesehen?  Das ist sehr viele Jahre her!)? Erinnern Sie sich also noch, dass es Sonne und deshalb Licht auch im Winter gibt, diese nur etwas tiefer steht und deshalb schwächer ist?

Blauer Himmel im Winter 05.12.2012

Glauben Sie wirklich, dass sich das Wetter und Klima innerhalb so kurzer Zeit so extrem und oftmals so zerstörerisch auf natürlichem Wege verändert hat, wie wir das in den letzten 5 Jahren (massive Zunahme der Bewölkung, Extremwetter, extrem weißer Himmel, massenweise aerosolsprühende Flugzeuge) erlebt haben?

Warum gibt es z.B. trotz dieser massiven Bewölkung plötzlich Zeiten mit extremen Dürren und Regenmangels in (Nord!)Deutschland und anderswo?

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass an vielen Tagen der einstmals blaue Himmel, durch starke Flugzeugaktivitäten (Aerosolsprühungen) innerhalb kürzester Zeit weiß und lichtlos wird und das dabei die Temperatur sehr stark absinken kann und es dann, an einstmals warmen Sommertagen, plötzlich extrem kalt wird?

August 2012 Travemünde
August 2012 Travemünde

Ist Ihnen klar, dass durch die neuerlichen Flugzeugmotoren/-triebwerke kaum noch Kondensationskerne und somit Kondensstreifen entstehen können, die länger als ein bis zwei Flugzeuglängen hinter dem Flugzeug zu sehen sind und die fast unmittelbar wieder verschwinden? Und das die atmosphärischen Bedingungen für langanhaltende Kondensstreifen äußerst selten sind, besonders in unseren Breiten?

Fragen Sie sich auch, warum ein Atmosphärengas wie das CO2 mit einem Gesamtanteil von nur  0,04% (!) an der Erdatmosphäre, welches zudem für optimalen Pflanzenwuchs (= Nahrung!) verantwortlich ist, derartig fatale Auswirkungen auf unser Wetter und gar auf ein so genanntes Weltklima (gibt es das?) haben sollte? Übrigens, es ist genau anders herum: CO2 entsteht durch Wärme und nicht Wärme entsteht durch CO2!

Haben Sie sich einmal wirklich mit CO2 und seiner angeblichen Wirkung auf das Klima bzw. Wetter befasst, abseits der Mainstream Aussagen? Diverse Links und Hinweise, siehe zum Beispiel auf unserer Seite „Klimawandel?

cropped-header-1.jpg

Haben Sie wahrgenommen, dass der so genannte Klimawandel erst seit ca. 2 Jahren (seit 2014/2015),  immer mehr medialer Fakt wurde und er es jetzt eben ist? Und das wissenschaftliche Skeptiker, sonstige Experten und Kritiker praktisch nicht mehr öffentlich zu Wort kommen bzw. gehört werden?

Kennen Sie die Manipulationen des Weltklimarates (IPCC)? Haben Sie diesbezüglich vom Climategate 2009 und der Hokeystick-Lüge  gehört?

Fragen über Fragen!

Bitte befassen Sie sich mit den Themen Geo-Engineering und Wettermanipulation, HAARP, sowie dem Atmosphärengas CO2 und hinterfragen Sie die öffentliche Darstellung von einem durch den Menschen und CO2 gemachten Klimawandel!

Wir haben auf diesen Seiten einiges zusammengetragen, was Ihre Recherche unterstützt und Antworten gibt.

Unser Wetter und andere Teile des Erdsystems, werden seit vielen Jahren massiv und weltweit großtechnisch manipuliert! Alle Anzeichen und Beweise sprechen dafür. Politik und Medien, sowie diverse Behörden und Ämter, schweigen darüber und belügen uns sogar!

Glauben Sie nicht? Unfassbar nicht wahr! Bitte informieren Sie sich eingehend!

Geo-Engineering ist seit Jahren Thema auf vielen nationalen und internationalen Kongressen und im Deutschen Bundestag!  Studien der Bundeswehr und der Bundesregierung klären darüber auf und zeigen uns zudem, welche Phänomene wir dem Geo-Engineering zuschreiben können.

Viele Menschen sind weltweit aktiv und klären auf über Wettermanipulation, wieder andere bezweifeln den Klimawandel durch CO2 (z.B. EIKE, Klimaskeptiker, Meteorologe Wolfgang Thüne uvm.), übersehen und übegehen Sie das alles nicht!

blauer-himmel-deutschland-banner-schriftzug

himmel-affen