Ionosphärenexperimente der Chinesen und Russen im letzten Jahr:

„Eine ausgereifte Technologie könnte nämlich durchaus in der Lage sein, künstliche Naturkatastrophen wie Hurricanes oder Erdbeben herbeizuführen. Die Sorge vor einer meteorologischen Kriegsführung wächst seitdem zunehmend.“

❗️ NACHTIGAL WIR HÖRN DIR TRAPSEN❗️

Und noch: „[…] Mit ihr solle angeblich die Manipulationn der Ionosphäre über dem gesamten südchinesischen Meer möglich sein. Erste Stimmen kritisieren bereits jetzt den ungewollten Einfluss, den die Funkstation auf den Passagierflugverkehr haben könnte. Nach Angaben des Onlinemagazins „Telepolis“ könne die Anlage sogar Einfluss auf die Bordelektronik von Flugzeugen haben.“
(Quelle: businessinsider / Axel Springer Gruppe)

Davor warnte Rosalie Bertell in Ihrem Buch „Kriegswaffe Planet Erde“ uns schon vor einigen Jahren.

❗️❗️Schau hin, wie sich der Himmel, die Erde und das WETTER weltweit verändert haben – denn es passiert schon. Hinterfrage den Klimawandel und die angeblichen Auswirkungen von CO2 auf das Wetter. Befasse dich mit Geo-Engineering, Haarp und so genannten Chemtrails❗️❗️

Den ganzen Artikel von buisinessinsider.de hier lesen: https://www.businessinsider.de/china-und-russland-sollen-umstrittene-experimente-durchgefuehrt-haben-um-die-erdatmosphaere-zu-manipulieren-2018-12?fbclid=IwAR3916X37rGSGM2mENiZL90i6gv_t9vrv9WbBlHkDZvUoFiAy1lvN23Ck1g

„China und Russland sollen umstrittene Experimente durchgeführt haben, um die Erdatmosphäre zu manipulieren „
Markiert in:                

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.