Deutscher Wetterdienst meldet gestern über den Äther:  Erderwärmung ist in Deutschland stärker als weltweit.

Muss es nicht richtig und ehrlicherweise heißen: Geo-Engineering und die Wettermanipulationen sind in Deutschland derzeit stärker als im Rest der Welt!? …Wer sich die abstrusen Erklärungen des DWD dazu anschauen mag und die Prognosen für künftige Wetterereignisse (nicht Klima!) wie Dürren usm, der schaut unbedingt: Hier

Wer sich mit den Themen Klimawandel/CO2 und Wettermanipulation/Geo-Engineering befasst, der kommt sehr schnell drauf, dass CO2 erdgeschichtlich (siehe auch Eiskernbohrungen Ian Clark, Ottawa) nie etwas mit dem Wetter und Klima zu tun hatte, es besteht einfach kein direkter Zusammenhang und das es deshalb andere Gründe geben muss für diesen neuerlichen Wetterirrsinn, der uns als menschengemachter Klimawandel untergejubelt wird!  Video: Der große Erderwärmungsschwindel und die CO2 Lüge

DWD: Erderwärmung ist in Deutschland stärker als weltweit.

Ein Gedanke zu „DWD: Erderwärmung ist in Deutschland stärker als weltweit.

  • 10. März 2016 um 8:21
    Permalink

    Egal, wo in der Welt am Wetter geforscht oder geschraubt wird, Deutschland ist ganz vorne dabei. Das sind beachtliche Steuergelder, die für die Forschungsflugzeuge HALO und FALCON aufgebracht werden. Nur bei der Auskunftsfreudigkeit gegenüber fragenden Bürgern, da ist man weltweit Schlußlicht.

    Vermutlich ist auch die besondere Staatsrechliche Situation Deutschlands ein Grund, weshalb man so viele Schweinereien über Deutschland laufen läßt?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.